Arbeitsprozess und Erweiterbarkeit

Arbeitsprozess

Jedes Mal, wenn sich Kunden mit ihrem Konto über den Client-Endpunkt bei Easy Reading anmelden, wird ihr Benutzerprofil sicher abgerufen. Abhängig vom Benutzerprofil erstellt der Interface Builder eine personalisierte Benutzeroberfläche und sendet sie an den Kunden zurück. Die Benutzeroberfläche enthält eine Reihe von personalisierten Optionen für die Inhaltskonvertierung.

Screenshot Easy Reading tool
Abbildung 1

Abbildung 1 zeigt ein Beispiel für eine Benutzeroberfläche des Frameworks, mit verschiedenen Konvertierungsoptionen. Sobald eine der Optionen ausgewählt wird, wird eine Anforderung an die entsprechende Engine in der Cloud gesendet, welche die Anforderung verarbeitet. Abschließend wird das Resultat an den Kunden zurückgeschickt und direkt auf der Webseite dargestellt.

 

Easy Reading tool used on the wikipedia webpage
Abbildung 2

Abbildung 2 zeigt ein Beispiel für das gerenderte Ergebnis einer Engine, die Schlüsselwörter von Sätzen mit AAC-Symbolen (Augmentative & Alternative Communication) annotiert.

Erweiterbarkeit

EasyReading ist komponentenbasiert, und externe Entwickler werden die Möglichkeit haben, mit neuen Beiträgen zum Framework beizutragen:

  • Engines
  • Benutzeroberflächen
  • Renderer von Engines/Conversion-Ergebnissen

Da alle EasyReading-Frameworks Open Source sind, können Unternehmen und Forschungseinrichtungen auch eine eigene private Version des Frameworks erstellen oder eine neue Konvertierungs-Engine in das bestehende System integrieren.

Schreibe einen Kommentar