Easy Reading auf der Zero Project Konferenz im Februar 2020

Die Zero Project Konferenz 2020 findet vom 19. bis 21. Februar in Wien statt.

Das Zero Project ist eine Initiative der Essl Foundation und befasst sich mit den Rechten von Menschen mit Behinderungen weltweit. Der Fokus der diesjährigen Konferenz liegt auf dem Thema Bildung. Es wird eine Plenarsitzung, Workshop-Sessions, eine Ausstellung und eine Preisverleihung geben, um herausragende innovative Praktiken auszuzeichnen. Teilnehmer aus verschiedenen Bereichen werden ihre Lösungensansätze und Methoden vorstellen, darunter das Projekt Easy Reading.

Zwei unserer Partner stehen ebenfalls auf der Agenda:

  • Klaus Miesenberger von der Johannes Kepler Universität Linz wird am 20. Februar einen Vortrag in der Session „Online Educational Resources“ halten.
  • Tim Neumann von der PIKS wird am 21. Februar in der Session „Berufsbildungsprogramme für Menschen mit geistiger Behinderung“ präsentieren.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Zero Project Konferenz (englisch).

 

Schreibe einen Kommentar